Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

News

Unsere aktuelle Broschüre für das Wintersemester 2016/17 und Sommersemester 2017 ...  mehr zu News (Titel)


Positionsanzeige:

Inhalt:

Einschreibung | Inskription

Um die Studienberechtigungsprüfung beginnen zu können, müssen Sie sich

Bitte beachten Sie die Reihenfolge.



Studentin

Sobald Sie an einer österreichischen Universität Lehrveranstaltungen besuchen möchten, müssen Sie sich an der jeweiligen Universität einschreiben/inskribieren.

Zur Inskription können Sie entweder mit Ihrem Reisepass direkt ins Zentrum für Fernstudien Bregenz kommen oder Sie führen selbständig eine Voranmeldung auf der Homepage der Universität Linz durch. Die V-Nummer, die Sie bei der Voranmeldung erhalten haben, senden Sie bitte an Fr. Zelezic sbp-bregenz(/\t)jku.at, die Sie anhand der V-Nummer als StudentIn der Universität Linz aktiviert und Ihnen Ihre Matrikelnummer bekannt gibt. Wir haben für Sie einen Leitfaden zur Voranmeldung zusammengestellt.

Wer schon eine Matrikelnummer aus einem vorhergehenden Semester hat, braucht keine neue zu beantragen und die Voranmeldung nicht durchzuführen.

Mit der Inskription verbunden ist die fristgerechte Einzahlung des Österreichischen Hochschulbeitrages (ÖH Beitrages) von derzeit € 19,20 pro Semester. Mit diesem Beitrag unterstützen Sie die Österreichische Hochschülerschaft, die die Interessen der Studierenden an Österreichs Universitäten vertritt.

 

Fristen für Inskription und Zahlung des ÖH-Beitrages

Wintersemester 2016/17

11. Juli 2016 – 30. November 2016

Sommersemester 2017

7. Jänner 2017 - 30. April 2017


Bitte beachten Sie

  • Der Hochschulbeitrag ist für jedes Semsester in dem Sie Kurse belegen fristgerecht einzuzahlen. Ein nicht bezahlter ÖH-Beitrag führt zur Exmatrikulation und verhindert Ihre Prüfungsteilnahme!
  • Bei der Inskription versendet die Universität Linz automatisch einen Erlagschein über die gesamten Studiengebühren von Euro 381,63 dieser Betrag ist NICHT einzuzahlen, da Sie von den Studiengebühren befreit werden, sobald Sie für einen Kurs die Kurskosten einbezahlt haben. Bitte einfach abwarten bis Ihnen das Zentrum für Fernstudien in Bregenz den korrekten Erlagschein über Euro 19,20 zusendet. Sollten Sie dennoch die vollen Studiengebühren einbezahlt haben, können Sie den Betrag an der Universität Linz rückfordern.